Allgemeine Informationen

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Projekts DeafMentoring. Auf dieser Seite finden Firmen und Institutionen Informationen, wie Sie vom DeafMentoring-Angebot profitieren können. Das Projekt DeafMentoring wird an der RWTH Aachen University und der Universität zu Köln vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Unser Konzept

Im Projekt DeafMentoring werden berufserfahrene gehörlose Menschen zu DeafMentorinnen und DeafMentoren weitergebildet. Diese beraten andere gehörlose Menschen (die Mentees), die im Berufsleben bisher noch nicht Fuß gefasst haben, nach einer Pause wieder in ihren Beruf einsteigen möchten oder andere Probleme an ihrem Arbeitsplatz lösen möchten.

Das Mentor*innennetzwerk

Das bundesweite Netzwerk der DeafMentor*innen umfasst mehr als 30 aktive Mentor*innen. Diese stellen sich in einem gebärdensprachlichen Videoportrait vor. Schauen Sie rein!

Logo und Verlinkung Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen Logo und Verlinkung IFD Zwickau Logo und Verlinkung IFD Schwaben Logo und Verlinkung IFD Köln Logo und Verlinkung BBW Mittelfranken BLogo und Verlinkung BBW Leipzig Logo und Verlinkung BBW München Logo und Verlinkung Niedersächsisches Institut für die Gesellschaft Gehörloser Logo und Verlinkung Gehörlosenzentrum Zwickau Logo und Verlinkung BBW Paulinenpflege Logo und Verlinkung Kompetenzzentrum selbstbestimmt Leben NRW Logo und Verlinkung Hand zu Hand e.V. Logo und Verlinkung Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen in Niedersachsen Logo und Verlinkung Verein der Gehörlosen Stuttgart Logo und Verlinkung Gehörlosenverband Schleswig-Holstein e.V. Logo und Verlinkung Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung